Cash - und ewig rauschen die Gelder

Inszenierung: Murat Yeginer

Zum Inhalt:

Eric Swan ist arbeitslos, seit zwei Jahren schon. Leider weiß seine Frau nichts davon, denn er hat es einfach nicht übers Herz gebracht, es ihr zu gestehen. Macht auch gar nichts, denn finanziell geht es Eric prächtig. Er findet im Kassieren von Sozialleistungen für nicht vorhandene Untermieter seine Berufung. Die Ämter spielen prächtig mit, bis er eines Tages doch aufzufliegen droht. Nun wird es turbulent und eine Lüge jagt die andere, bis Eric beim Happy End doch als Sieger hervorgeht.







12.09.2008 - Oldenburgische Volkszeitung
Turbulenter Schwindel
03.09.2008 - Rundschau
Feuerwerk der Dialoge
01.09.2008 - Nordwest Zeitung
'Cash' feiert Spitzen-Premiere
01.09.2008 - Oldenburgische Volkszeitung
Eric Swans Lügen machen Vergnügen
28.08.2008 - Nordwest Zeitung
Rasant
27.08.2008 - Rundschau
Und ewig rauscht das Geld
26.08.2008 - Oldenburgische Volkszeitung
Ernste Miene zu komischen Spiel
22.08.2008 - Nordwest Zeitung
'Cash' auf der Freilichtbühne
22.08.2008 - Oldenburgische Volkszeitung
'Cash': Kleine Lügen - großes Chaos

Bildergalerie


Verantwortliche:

von Ray Cooney
Inszenierung: Murat Yeginer

Besetzung: